Hygiene Maßnahmen Covid-19

Gemeinsam für die Gesundheit unserer Community

Die Pandemie begleitet uns weiterhin – es ist also wichtig, dass wir gemeinsam unseren Teil dazu beitragen, um uns gegenseitig vor COVID-19 zu schützen. Deshalb führen wir verbindliche Sicherheitspraktiken ein, die alle Mitglieder der WorkRepublic-Community befolgen müssen. Für unsere Kunden und ihre Gäste bedeutet dies, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, räumliche Distanzierung einzuhalten und den erweiterten Maßnahmen-Katalog von WorkRepublic zu befolgen.

Da wir die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden, Partner, Mitarbeiter und der größeren Gemeinschaft in höchstem Maße schätzen, legen wir viel Wert auf den persönlichen Schutz des Einzelnen.

Die Bundesregierung führte neue Maßnahmen ein. Nun hat auch WorkRepublic bundesweit folgende zusätzliche Regeln implementiert:

  • Das Tragen der Mund-& Nasenbedeckung in den Konferenzräumen, im Lounge-Bereich, in den Küchen, in den Fluren, am Empfang und in den WC-Räumen, ist Pflicht. Am eigenen Arbeitsplatz darf die Maske wieder abgenommen werden.
  • Wer Erkältungssymptome (leichtes Fieber, Atemwegssymptome, Kopfschmerzen, Husten, Schnupfen oder Niesen) aufweist, bleibt zu Hause, bis der Verdacht ärztlich aufgeklärt ist. Bitte informieren Sie uns direkt über Ihr Befinden unter [email protected].
  • Bitte verzehren Sie Speisen nur an Ihrem eigenen Arbeitsplatz, im privaten Büro. Speisen dürfen nicht in der Küche konsumiert werden. Bitte halten Sie mindestens 2 Meter Abstand im Büro, in der Küche und in den Lounge-Bereichen.
  • Achten Sie durchgehend auf die Niesetikette. Versuchen Sie stets in Ihre Armbeuge zu niesen.
  • Ausreichendes und wiederholtes Stoßlüften, trotz sinkender Temperaturen ist mehrmals am Tag erforderlich.
  • Bitte waschen Sie häufiger Ihre Hände mit Seife und warmen Wasser.
  • Benutzen Sie mehrmals am Tag das Desinfektionsmittel.
  • Für den Konferenzraum gilt eine maximale Besetzung von 2-4 Personen, abhängig von der Größe des Raumes.
  • Das WC kann nur einzeln betreten werden.
  • Fahrstuhlnutzung ist maximal zu zweit möglich. Zum Schutz muss bitte eine Nasen- & Mundbedeckung getragen werden.
  • Aus aktuellem Anlass bevorzugen wir Kartenzahlung.

Unser WorkRepublic Manager vor Ort sitzt in einem privaten Büro. Sie können den Community Manager Mo.-Fr. von 09:00 – 18:00 Uhr über E-Mail, Telefon oder den Roboter-Assistenten (Mo.-Fr. von 08:00 – 17:00 Uhr) erreichen. Wählen Sie dafür „Manager anrufen“ auf dem Display des Roboters, um die virtuelle Kollegin zu kontaktieren. Sie ist auch mobil unter +49 (0)89 693 128 150 zu erreichen.

Wie können wir als Team Ihre Gesundheit bestmöglich schützen?

  • Das Wichtigste ist, dass Sie die Hygiene- und Abstandsregeln beruflich und privat einhalten.
  • Seit Ausbruch der Pandemie halten wir uns strickt an alle behördlichen Auflagen und Anforderungen.
  • Gemeinsam genutztes IT- und Medienequipment (z.B. Open Space, Meetingräume) ist vor und nach der Nutzung zu reinigen.

Hinweise zu den Verhaltensregeln sind an jedem Standort mehrmals ausgeschildert, den gesamten Maßnahmen-Katalog finden Sie auch auf unserer Webseite www.workrepublic.de/covid-19/.

Empfehlung: Belegung der Arbeitsplätze / Büros

Kann der Mindestabstand von 2 Meter untereinander nicht eingehalten werden, ist im gesamten Coworking- & Business Center ein Mund- und Nasenschutz zu tragen. Beim Betreten oder Verlassen des Business Centers steht unser Desinfektionsmittel zur Nutzung für Sie am Empfang bereit.

Unsere professionelle Reinigungsfirma desinfiziert und reinigt täglich die gesamte WorkRepublic-Büro- & Allgemeinfläche. Unser Business Center wird regelmäßig gelüftet und am Tag bitten wir auch Sie, mehrmals eine Pause einzulegen, um Ihr Büro ordentlich zu lüften.

Auf Anfrage können wir Ihnen zusätzliche Bürofläche zur Verfügung stellen, um die soziale Distanzierung zu erhöhen. Es wird empfohlen einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Empfehlung: Benutzung des Konferenzraumes

In unserem Meetingraum können Sie nach wie vor Telefon- oder Videokonferenzen durchführen. Sind Präsenzveranstaltungen notwendig, muss ausreichender Abstand zwischen den Teilnehmern gegeben sein. Versuchen Sie das Treffen auf max. 2-4 Personen zu minimieren und einen Stuhl zwischen den Teilnehmern frei zu lassen. Somit kann die notwendige Distanz von 2 Meter eingehalten werden. Es wird empfohlen, durchgehend einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Für die Reservierung des Konferenzraumes können Sie gerne unser Skedda-Buchungssystem verwenden oder fragen Sie einfach Ihren Community- oder Virtuellen Manager vor Ort.

Empfehlung: Fahrstuhlnutzung

Der Fahrstuhl kann nur einzeln genutzt werden. Zum Schutz sollte im Fahrstuhl eine Mund- und Nasenbedeckung getragen werden.

Wir sind nicht unhöflich, wir sind umsichtig. Wir verzichten auf das Händeschütteln und schenken Ihnen ein Lächeln.

Bitte beachten Sie stets den vom Gesundheitsministerium empfohlenen Mindestabstand von 2 Metern.

Sollten Sie bemerken, dass die Regeln nicht eingehalten werden, bittet das WorkRepublic-Team Sie, eine Nachricht mit konkreten Informationen darüber an feedba[email protected] zu schreiben. Bitte informieren Sie auch den Manager vor Ort darüber – unseren Roboter-Assistenten. Somit können wir schnell handeln und die betroffenen Personen nochmals darauf hinweisen, die implementierten Regeln zu beachten. Mit Rücksicht auf allen Seiten, erreichen wir den notwendigen Schutz für Jeden!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr WorkRepublic-Team